Aktuelles

Homepage online

Auf unserer laufend aktualisierten Internetseite stellen wir uns und unser Hobby vor.

 

letzte Aktualisierung: 03. 10. 2022
 

 

 

2018

Der Saisonauftakt 2018 für Sabrina und Christian, sowie für Renate und Josef war die Teilnahme zur 21. ADAC Labertal Historic  am 21. April, hier waren sie mit dem 76er  Porsche 924 Carrera GT Replika und dem 84er Porsche 924 am Start. Die Strecke führte uns über wunderschöne Abschnitte durch das Gebiet um Mallersdorf bis nach Regensburg. Es waren 7 Gleichmässigkeitsprüfungen mit 59 Lichtschranken über 200 km unter anderem auf dem berühmt berüchtigten Munitionsdepot, sowie dem Gutshof in Hellkofen und dem Continental Systemprüfkurs. Am Ende des Tages waren Renate und Joe auf Gesamtrang 27, Sabrina und Christian reihten sich auf Platz 34 ein.

Josef und Susann-Nadine Unger haben erneut den Gesamtsieg bei der 31. ADAC Bavaria Historic 2018 geholt, im Anhang finden Sie den offizielen Bericht des Veranstalters:

Bavaria Abschluss-1.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Am 24. Juni nahmen wir an der 15. Regensburger Classic Rallye teil, es ging sowohl für Renate und Joe, wie auch für Sabrina und Christian auf die 200 km lange Strecke vom Neupfarrplatz in Regensburg über kleine idyllische Strassen durch die Oberpfalz, sowie durch Niederbayern zur Mittagspause nach Abensberg, zurück nach Regensburg mit der Donaufähre über die Donau zurück zum Zieleinlauf am Neupfarrplatz. Die Bilanz dieses Einsatzes lautete für Renate und Joe Platz 22, für Sabrina und Christian Platz 26.

Renate und Joe, sowie Sabrina und Christian machten sich am 14. Juli auf den Weg nach Schalding bei Passau um an der 5. ADAC 3 Flüsse Historic teilzunehmen. Die Veranstaltung war wie jedes Jahr perfekt organisiert. Die Streckenführung führte uns in die entlegensten Winkel des Bayrischen Waldes, in Orte von denen wir noch nie etwas gehört haben. Die Prüfungen waren obwohl zum grössten Teil auf Parkplätzen abwechslungsreich. Renate und Joe liefen auf Wertungsrang 3 ein. Sabrina und Christian waren am Ende des Tages auf Platz 11.

Bereits am Donnerstag Abend hat sich das Team von Unger Historic Motorsport in Bad Kötzting eingefunden um wie jedes Jahr den Vorabend der ADAC Bayerwald Rallye Classic im Biergarten beim Lindner Bräu zu verweilen. Die Wettervorausschau sagte für beide Renntage wunderschönes heisses Wetter voraus, was auch bis auf einen Schauer zutraf.

Am Freitagmorgen dem 03. August wurde die Dokumenten sowie Technische Abnahme durchgezogen und im Anschluss das Roadbook und die Zeiten final präpariert. Gegen 15 Uhr wurden die ersten Teilnehmer auf die erste Etappe geschickt. Susi und Joe waren mit der Startnummer 11 mit ihrem Porsche auch bald dabei. Für Sabrina und Christian hieß es ein paar Minuten länger warten, sie gingen mit Startnummer 27 in Sabrinas erste Bayerwald Rallye. Der erste Rallyetag der 13. Bayerwald hatte es erfahrungsgemäß wie jedes Jahr in sich,  es waren schnelle und abwechslungsreiche Prüfungen mit klangvollen Namen wie "Moosbach", "Birnbrunn", "Piehlhof" und "Ried" dabei, aber auch Prüfungen wie "Schwarzenberg" und ein zweites Mal die "Ried" die aufgrund der Dunkelheit einen besonderen Reiz hatten und die volle Aufmerksamkeit beider Besatzungsmitglieder forderten. Diese Etappe spielte sich im Bereich Bad Kötzting, Arnbruck, Rattenberg, Stallwang und Grafenwiesen ab.

Am Samstag den 04. August ging es gegen 9 Uhr für beide Teams auf die zweite und dritte Etappe die sich grob vom "Hohen Bogen" bis nach Walderbach erstreckte und mit allerhand schnellen sowie anspruchsvollen Strecken die Teilnehmer forderte.  In der zweiten Etappe hatte man die GP´s "Walting", "Friedendorf", "Friedersried" und "Zenzing" zu durchfahren um zur Mittagspause in Roding anzukommen. Die dritte Etappe führte uns über die GP`s "Hofberg", "Ried" um uns bei der letzten GP, dem Stadtrundkurs in Bad Kötzting um den Preis der "Spielbank Bad Kötzting" nochmal alles abzuverlangen. Gegen halb sechs Uhr Abends war für uns die 13. ADAC Bayerwald Rallye Classic geschafft und es wurde im Kreise des Teams, auch Renate, Fabian und die Hunde waren vor Ort,  bei einem Weissbier in der Innenstadt direkt nach dem Zieleinlauf  der Rallyetag und das Erlebte besprochen. Bei abschließenden Rallyeabend standen dann die Ergebnisse der letzten 1,5 heissen Tagen fest, für Susi und Joe hatte es zum guten 11. Gesamt-, 10. Gruppen- und 4. Klassenrang gereicht. Sabrina und Christian kamen am 36. Gesamt-, 26. Gruppen- und 14. Klassenrang durch die 13. Bayerwald Rallye Classic 2018. Es war eine wunderschöne Classic Rallye, die vom AC Kötzting perfekt organisiert wurde.

Neutraubling, 06.10.2018, 5 Uhr morgens machen sich 4 Teammitglieder von Unger-Historic-Motorsport  bei nasskaltem Wetter mit 2 Porsche 924 auf den Weg nach Gunzenhausen zum Start der 8. ADAC MCN Noris Classic. Der 84er Zobelbraune Porsche wurde von Renate und Joe pilotiert, der 82er Platinbraune 924er von Susann-Nadine und Christian.  Pünktlich zum Beginn der Rallye wurde es deutlich wärmer und angenehmer, so konnten wir die vor uns liegenden 8 Gleichmässigkeitsprüfungen  durch das Frankenland südlich von Nürnberg angehen.  Die Strecke war sehr abwechslungsreich und führte über große und kleinste Nebensträsschen. Nach einem langen Rallyetag kamen wir gegen 18 Uhr im Zielort in Neundettelsau an. Am Ende hat es für Renate und Joe zum 30. Gesamtrang gereicht. Susann-Nadine und Christian beenden ihre erste gemeinsame Veranstaltung mit dem 33. Gesamtrang. Nach der Heimfahrt von diesem Event verabschieden wir uns in die Winterpause und freuen uns wenn ihr 2019 wieder reinschaut!